Montag, 27. August 2012

Besuch bei den Spieleveteranen

Vor einigen Tagen durfte ich in der neuesten Ausgabe des Spieleveteranen-Podcasts mitmachen und mich mit den "alten Hasen" des Spiele-Journalismus unterhalten: Heinrich Lenhardt, Anatol Locker, Winnie Forster und Jörg Langer sind bestimmt vielen von euch noch ein Begriff. In den letzten Jahren hatte ich des öfteren Kontakt mit ihnen durch meine Webseite Kultpower.de: wirklich nette Jungs, deren Erfahrung und Kompetenzen in der Games-Branche einen einfach jedesmal wieder umhauen.

Nun konnte ich ihnen und allen Zuhörern Einiges über unser Projekt OREGAMI erzählen.

Die Kurzfassung:
  • wir wollen eine neue, offene und umfassende Online-Datenbank für Alles aus der Welt der Computer- und Videospiele erschaffen
  • wir möchten einen gemeinnützigen Verein gründen, der das Projekt organisatorisch und finanziell anführ. Alle Details zur Vereinsgründung findet ihr hier.
  • wir suchen aktiv weitere Mitstreiter, um unseren selbst entworfenen Zeitplan einhalten zu können
  • zu sofort werden gesucht: Java-Programmierer. Mehr Infos für Entwickler gibt's hier.
  • zu möglichst bald werden gesucht: Rechts-Experten, z.B. für Lizenzfragen bezüglich der Datenbank-Inhalte, Screenshots etc. Die aktuelle Diskussion zu diesem Thema findet ihr hier im Forum.
  • zu demnächst: Designer für eine toll aussehende Webseite. Interessenten können sich natürlich auch gerne jetzt schon melden :-)
Also, hört euch den Podcast an, schaut euch unser Forum an, registriert euch, macht mit! Nur mit euch zusammen können wir so ein großes Projekt bewältigen.

Kommentare:

  1. Ich bin mir sicher das wurde schon mal irgendwo angemerkt oder besprochen, ich bin aber erst über den Veteranencast darauf aufmerksam geworden: das was ihr hier plant klingt ganz stark nach der OGDB nur mit wirklich einer Hand voll anderer Dinge. Einer kleiner Hand. Die OGDB ist eine komplett unentgeltliche Datenbank über Spiele die ebenfalls wahnsinnig detailliert ist (schaut euch dort mal um) und alles mögliche erfasst, inklusive Boxshots etc. Vielleicht würde es sich ja lohnen eine Kooperation damit zu starten und die OGDB weiter zu entwickeln, statt etwas komplett neues aufzuziehen (denn die OGDB ist schon gut gefüllt und bietet n riesiges Fundament). Die Daten dort sind jedermann zugänglich, jeder kann etwas dazu beitragen, jeder kann über das Forum Verbesserungsvorschläge etc. einreichen... im Grunde ist die OGDB schon das was ihr aufbauen wollt. Ich finde es wäre wirklich mal n Versuch wert ob man da nicht zusammenkommen kann, ich denke beide Seiten könnten sehr davon profitieren (die OGDB würde weiter ausgebaut werden und ihr hättet gleich zu Beginn ein Fundament mit vielen Infos drin).

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jim,
    danke für deine Hinweise! Kannst gerne mit uns zusammen darüber diskutieren:
    http://forum.oregami.org/viewtopic.php?f=37&t=32847

    AntwortenLöschen